BRK Rettungshundestaffel Rosenheim
Home
News 2014
Wir über uns
Einsätze
Bilder von uns
Der Rettungshund
Anforderungen
Ausbildung
Ausbildung Hund
Sponsoren und Gönner
Sie wollen Helfen
Spenden
Regenbogenbrücke
Kontakt
Pfotenabdrücke
Interne Seiten
Impressum

Ausbildungsvoraussetzungen 

Der Hund ist Eigentum des Hundeführers.

  • Er ist gesund, lernfreudig und verfügt über einen ausgeprägten Spieltrieb. Sein Sozialverhalten gegenüber Menschen und Artgenossen ist unauffällig. 
  • Der Hundebesitzer muss eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung nachweisen.
  • Der Hundehalter muss regelmäßig die anerkannten Impfungen nachweisen können.
  • Ausbildungsdauer: ca. 2-3 Jahre
  • Voraussetzungen zur Zulassung der Rettungshundeprüfung
  • Ehrenamtliches Mitglied beim BRK
  • Bestandener Eignungstest
  • Nachweis der einzelnen Ausbildungen

Eignungstest:
Geprüft wird z. B.

  • das Verhalten des Hundes bei verschiedenen optischen Einflüssen wie Geräuschen, Rauch und Feuer
  • begehen von ungewohnten Untergründen
  • führen und spielen mit Fremdpersonen
  • Eigenverbellen des Hundeführers

 

Sowohl der Mensch als auch der Hund durchlaufen viele Ausbildungen bevor sie ein Einsatzfähiges Team bilden.

Die Ausbildung für Mensch und Tier dauert nahezu 2-3 Jahre, der eine benötigt etwas länger der andere weniger lang.

Mensch und Hund durchlaufen viele Stationen der Rettungshundeausbildung,

wo der Mensch seine Erste Hilfe Kurse belegt wird von dem Hund ein Eignungstest abverlangt.

Wo der Mensch Kurse zur Orientierung im Gelände belegen wird, wird der Hund lernen Personen in der Fläche zu finden

Sanitäts Kurs

Die Mitglieder der Rettungshundestaffel sind alle ausgebildete Sanitäter.

Die Rettungshundearbeit im BRK ist eine erweiterte Erste Hilfe Leistung, denn nachdem unsere Hunde Menschen gefunden haben leisten wir Menschen qualifizierte Erste Hilfe.

Technik und Sicherheits

Wärend eines Einsatzes arbeiten wir auch mit moderner Technik. Die Gerätschaften müssen bedient und gewartet werden, was die Mitglieder in speziellen Kursen lernen.

Einsatzrelevanz

In den Einsätzen kann es durchaus auch einmal etwas länger dauern, um vor Wind und Wetter geschützt zu sein oder in einem Katastrophenfall, lernen unsere Mitglieder alle auch ein Einsatzzelt auf und auch wieder abzubauen.

Erste Hilfe am Hund

 Natürlich lernen wir auch bei Hunden adäquate Erste Hilfe zu leisten

Aktuell und Spontane Ausbildungen

 Wenn es die Aktualität fordert bilden wir auch Vorort aus

Theorie

Theorie gehört dazu, mit dem nötigem Ernst und Interesse belegen die Mitglieder der Rettungshundestaffel viele Kurse zur Aus-, Fort- und Weiterbildung.

BRK Rettungshundestaffel Rosenheim  | mentor@rhs-rosenheim.de